Hefeteig Für Brötchen Mit Frischer Hefe

Hefeteig mit frischer Hefe: einer einfaches Grundrezept mit ein paar Zutaten und viel Tipps um zu gelingsicheren arbeiten mit Hefeteig.

Du schaust: Hefeteig für brötchen mit frischer hefe

*

Hefeteig mit frischer Hefe

Treue Leser/innen von „lucidrhythms.com“ verstehen sicher, das ich bereit viele kochrezept mit Hefeteig zusammen Zutat veröffentlicht habe.

Zu sagen liebsten Rezepten an ort und stelle immer noch diese sensationellen Zupfschnecken, aber auch der Osterzopf, das mit 4 Strängen geflochten wird. Auch diese Zimtschnecken bekomme häufiger in uns gerollt.

Es sind deshalb bereits unterschiedlich Varianten über Hefeteig und Rezeptvariationen daraus in dem Blog kommen sie finden – inkl. Hefeteig Basics.

Hefeteig mit 7 Zutaten

Das heutige formel stellt deshalb eine mehr Ergänzung zum schon vorhandenen Hefeteig-Bestand darum und bereichert bergwerk kleine noch feine Sammlung.

Natürlich ist auch dieser Hefeteig vielseitig einsetzbar. Ob Osterzöpfe, Weihnachtsgebäck oder kleinere Kränze und Kringel – mit dem heutigen Hefeteig mit frischer empor gelingt das wunderbar.

*

So erfolgreich Hefeteig mit frischer Hefe

Ich lese häufig „Hefeteig erfolgreich mir einfach nicht“ – besteht aus ist es eigentlich nicht schwer, ein Hefeteig mit frischer hefe zuzubereiten, einmal man sich in einfache Grundregeln hält.

Da mir dazu bereits einen wirklich ausführlichen zeitungsbeitrag (siehe unten) verfasst habe, halte ich mich hier kurz und fasse euch hier mein Top 3 weil das gelungenen Hefeteig zusammen.

Meine top 3 Tipps zum gelungenen Hefeteig mit frischer Hefe:

Verwende „frische“ emaille im RezeptErwärme das Milch zeigen lauwarm (!)Halte dich in die Vorgaben innerhalb Rezept

Falls du noch unerfahren bist innerhalb Umgang mit empor oder am Zubereitung über Hefeteig generell, kann ich dir sogar gerne diesen ausführlichen Beitrag kommen sie Herz legen: Hefeteig Basics – Frische emaille vs. Trockenhefe. Hier werden alle offen Fragen sicherlich beantwortet!

Der zeitungsbeitrag ist um einiges länger und enthält Tipps und Empfehlungen rund um Hefeteig und auch je ein Rezept, das sowohl mit frischer Hefe als auch mit Trockenhefe gelingt.

Mehr sehen: Diese 6 Hausmittel Gegen Schuppen Auf Dem Kopf, Hausmittel Gegen Schuppen

*

Hefeteig mit frischer hefe – die Zubereitung

Für ns heutigen Hefeteig verstehen zuerst jedermann Zutaten abgewogen und bereit gestellt. Danach Zutaten verstehen benötigt:

500 g Weizenmehl1 dorce frische emaille (42 g)250 ml lauwarme Vollmilch1 Prise Salz1 Ei40 g weiche Butter, Zimmertemperatur40 g Zucker

7 Zutaten also für ns wirklich gelungenen und vielseitig anwendbaren Hefeteig!

Bei das Zutaten da oben achten, das – ich wiederhole mich – ns Milch zeigen „lauwarm“ ist. In Verwendung von kommen sie heißer Milch verliert das Hefe dein Triebkraft. Weiters da oben achten, das die Butter wirklich „weich“ ist. Kalte Butter lässt sich no (gut) an einem Hefeteig verarbeiten.

Und zu guter Letzt: ns Frische das Hefe. Ns Hefe möglichst neu kaufen und in das Haltbarkeitsdatum achten. Bei kommen sie lange gelagerter emaille ist deine Triebkraft nicht garantiert. Es wäre schade um herum den angesetzten Teig.

Wenn du dies groben Tipps beherzigst, steht einer feinen Hefeteig eigentlich gern geschehen im Weg. Und zusammen heißt es dafür schön: „Übung macht den Meister!“.

*

Hefeteig backen – als lange? welche Temperatur?

Bevor es ans Backen geht, darf folgende zwei Zutaten no vergessen werden:

1 Eigelb1-2 elastisch Milch

Aus meinen privatgelände Hefeteig-Übungsstunden weiß ich, das man da oben nicht gib auf sollte. Einen „Wird schon auch ‚ohne‘ klappen“ anwendbar hier nicht!

Zuerst wird das Hefeteig kommen sie einem Gebäck nach Wahl behandelt und geformt. Anschließend lässt man das Backstücke an einem mit Backpapier belegten Backblech nochmals etwa 10-20 minuten nochmals ruhen.

In ns Zwischenzeit ns Eigelb mit der Milch verquirlen und nachher die außenmauer des Hefegebäcks großzügig zum bepinseln.

Kleinere und mittlere Backstücke backe mich gerne an etwa 200 °C (Ober-/Unterhitze) weil das etwa 15 bzw. 20-25 Minuten. Ns weicht aber natürlich je nach gewähltem Gebäck ab.

Größere Backstücke brauchen anscheinend länger. Sogar Hefeteig, das eng aneinander lügen (z.B. Bucheln, süße Brötchen in einer Backform, etc.) brauchen einen prüfen länger, als Gebäck, welches einzeln bestellt ist.

Bei größeren Backstücken muss auch die oberfläche gut im augen behalten werden, damit diese nicht zu sehr anbräunt. Hier empfehle ich diese rechtzeitig z.B. Mit Alu-Folie abzudecken.

Mehr sehen: Lebensmittelunverträglichkeit Fisch Und Spinat Nicht Zusammen Essen !

Empfehlungen um zu richtigen Backen von Hefeteig finden ihr noch selbstverständlich auch beim jeweiligen Rezept. Das war mir dennoch wichtig hier auch einige basic Tipps fürs kreative arbeit und kostenlos Formen kommen sie geben. Fleißig üben, nachher klappt es sogar mit kommen sie Einschätzen über unterschiedlichen Teig-Mengen jede einzelne mal ns Stück besser.