Handy nass geworden geht nicht mehr an

Entferne den Batteriefachdeckel,Batterie und SIM karte und lege alles an ein Taschentuch.Dann trockne erstmal alles mit einem trockenen Tuch ab.Du kannst es eins in zwei über nach in eine ungekochte Schüssel Reis verpflichten (Der Reis zieht die Feuchtigkeit heraus).Oder wenn es warm ist,gehe oben das Balkon,Terrasse..etc. Und lasse es draußen bei der sonne trocken.Das ist ich schön öfter passiert.Keine Sorge,dein handy, mobiltelefon wird schon nicht Kaputt gehen ;)


Du schaust: Handy nass geworden geht nicht mehr an

*

wenn möglich, Akku rausnehmen ca Kurzschluss zu vermeiden. Danach Handy bei Reis legen/Stellen und einen paar Tage bis um 2 Wochen darin liegen lassen. Wenn sie Glück hast arbeitet es wieder. Reis saugt ns Feuchtigkeit das ende deinem Handy.


Mehr sehen: Größter Fernseher Der Welt 2020, Samsung Zeigt The Wall Microled

*

meist ist das Handy nach ein Wasserschaden unrettbar kaputt. Theoretisch tun können man noch probieren, das Handy vorsichtig kommen sie trocknen. Aber oben keinen Fall ein Fön zur hand nehmen, da dann auf alle Fälle ns Kontakte still zusätzlich verschmoren, da der Föhn zu heiß ist. Aber letztendlich zu sein es ein großer Zufall, wenn ns Handy rettbar es ist in sollte.


Mehr sehen: Zahnriemenwechsel Beim Golf 5 14 80 Ps Zahnriemen Intervall, Zahnriemenwechsel Beim Golf V Motor 1,4, 101

*

Sony xperia kauf