Gründe Für Scheitern Der Weimarer Republik

Autor AdminVeröffentlicht am 14. September 20115. April 202039 Kommentare kommen sie Gründe für das Scheitern das Weimarer Republik

Obwohl das Weimarer republik sogar ns Krisenjahr 1923 überstand, scheiterte sie dennoch. Nachfolgend werden Gründe für das Scheitern der Weimarer republik aufgeführt und erläutert.

Du schaust: Gründe für scheitern der weimarer republik


1.) Versailler-Vertrag

Der Versailler-Vertrag war bei mehrerer Hinsicht ein ereibstoff für ns Scheitern ns Weimarer Republik. Damit einen belasteten aufgrund ihn hohe Reparationszahlungen ns noch junge, von dem Krieg angeschlagene Republik. Obwohl verzichteten ns Alliierten erst auf einen großen teil und später komplett in die Reparationszahlungen (Vertrag von Laussane), dies kam aber kommen sie spät. Das "Diktat dieses Friedensvertrages" führte kommen sie einer Radikalisierung in dem Volk.

Durch den Versailler-Vertrag und seinen Auswirkungen bekamen korrekt Parteien einer immer größere Zustimmung, womit sie letztendlich die Weimarer Republik zu Fall brachten.

2.) Antidemokratische dachte der Bevölkerung

Der flamme Demokratie ist eingetroffen im Großteil der Bevölkerung noch nie richtig an. Viele demokratisch Anhänger waren bereit schon nach von Scheitern der rebellion im jahr 1848 ausgewandert. Der nachfolgende Obrigkeitsstaat bot sind nicht Platz für ns Demokratie. Finale war ns Weimarer Republik noch ein Ergebnis von verlorenen 1. Weltkrieges. Die demokratie war sind nicht Wunsch ns Volkes, sondern der Sieger. Viele menschen konnten nach dem schrecklichen Krieg die demokratie nicht annehmen, weil sie es nicht zusammen Neubeginn betrachtete wurden, sondern als etwas von den Siegern erzwungenes. Ns Festhalten an den alten Eliten (Führungskräfte von Kaiserreichs) ich brachte natürlich sind nicht Verbesserung, sodass die Bevölkerung by Deutschland schon von Anfang an skeptisch gegenüber der Weimarer republik standen. Die Politiker verstanden éc nicht, die skeptische Bevölkerung von der demokratie der Weimarer Republik kommen sie überzeugen.

Auch kommen sie erwähnen wäre ns Bürgertum, ns den "guten alten Zeiten" hinterher trauerte. Waren sie doch einer Gesellschaftsschicht, die über der monarchie / zum autoritären staat profitierten. Sie besaßen politisch mehr Macht, es war gesellschaftlich höher aussehen und hatte wirtschaftliche Vorteile.

3.) Schwäche der politischen Ordnung der Weimarer Republik

Das Problem in der Weimarer republik war ns Vermischung von Grundprinzipien ns parlamentarischen und präsidialen Demokratie. Elemente zusammen beispielsweise der produkte 48 (Notstandsverordnung) störte immer anderer die politisch Ordnung das Weimarer Republik. Überhaupt werde haben der Reichspräsident zu viel Macht, mit artikel 25 konnte er zb den Reichstag auflösen.

Mehr sehen: Spielplan Der Fußball Wm 2018 Deutschland Spiele, Wm 2018 In Russland » Spielplan

Das mit Hindenburg auch noch ein Republikfeind damit Reichspräsidenten gewählt wurde, schwächte das politische system zusätzlich.

Nicht vergessen verstehen darf sogar nicht, das es einer 5 prozent Hürde für Parteien als man sie heute kennt, bei der Weimarer Republik nicht gab. Weil eine starke Parteienzersplitterung wurde die Mehrheitsbildungen wissend erschwert.

4.) Ökonomische Krise

Auch ökonomisch stand es kommen sie Zeiten das Weimarer Republik nicht gut. Das gab einer Weltwirtschaftskrise (1929), ns Arbeitslosenzahlen schnellten empor. Ns neu gegründete Arbeitslosenversicherung war völlig überlastet, ns Menschen verarmten.

5.) Spaltung das Arbeiterbewegung

Schon 1916 zögern es zuerst Abspaltungstendenzen in SPD. 1917 folgte das Gründung ns USPD, 1918 die Gründung der KPD. Konkurrenz belebt ns Geschäft sprechen man deshalb schön, in diesem fall waren ns neuen parteien für ns SPD und das Weimarer Republik aber ernstzunehmende Gegner. So ist eingetroffen es kommen sie Radikalisierung und sogar kommen sie Straßenschlachten.

Mehr sehen: Sportdigital Fussball Live 3Liga Im Tv Und Internet, Sport In Nrw

6.) Der aufstieg der NSDAP

Die NSDAP darunter Führung von Adolf Hitler erfuhr einen rasanten Aufstieg. Das politisch verantwortlich unterschätzen Hitler und seine Partei, denken sogar sie kontrollieren zu können. Das NSDAP indes zu sein mit ns massiven und aggressiven Propaganda höchst erfolg und verschleiß maßgeblich zum Fall ns Weimarer republik bei. Sie sicherte sich nicht nur die Unterstützung bei der Bevölkerung, sondern auch in vielen unternehmen zu, sodass sie nach und nach mächtiger wurde.

*

Veröffentlicht in 14. September 20115. April 2020Autor AdminKategorien Weimarer Republik

Beitrags-Navigation