Gps tracker fahrrad ohne sim-karte

Wer ein GPS Tracker ohne SIM-Karte sucht, der möchte zumeist ns Betriebskosten senken. Einer Mobilfunkkarte kostet no nur in der Anschaffung, sondern sogar im Betrieb. Wir möchte Ihnen die Hintergründe erklären und zeigen, welche Möglichkeiten das gibt Dinge zu orten, ohne eine SIM-Karte zu nutzen.

Du schaust: Gps tracker fahrrad ohne sim-karte

GPS Tracker habe nicht SIM

Folgende fünf Möglichkeiten sind uns bekannt:

Für spezielle anforderungen existieren Tracker ns ohne SIM karte funktionieren. Für die meisten Anwendungszwecke dürfte allerdings einGPS Tracker das allgemeingültigere Wahlsein.

Folgend finden sie die spezifischen Eigenheiten der einzelnen Techniken.

Wie ist das Ablauf einer Ortung?

Zwei Kanäle notwendig: Positionsbestimmung (meist über GPS, seltener von Glonass), Rückkanal (meist by das Mobilfunknetz). Die anfrage des Standorts by GPS zu sein kostenlos!

Die häufig alsGPS Senderbekannten gerät nutzen das Signalvorhandener gps Satellitenund das Kommunikationsweg von GSM/GPRS Netzes.

2. Übermittlung by Datum, Uhrzeit, Position, Geschwindigkeit, Status, etc. Bei Server heu Handy3. Auswertung auf Kartenmaterial oder weitere Analysen">

*

1. Schritt:Der Empfänger innerhalb Gerät erkennen seine gegenwärtig Position by einGPS-Signal. Das Gerät weiß nun, wo das sich befindet.2. Schritt:Damit sie aus ns Ferne erfahren, wo sich der zu überwachende Tracker aufhält, müssen daten gesendet werden. Dies Sendeprozess läuft zumeist via GPRS (mobiles Internet) hagen mittels GSM ab.3. Schritt:Sie Über die übermittelten Positionen oben einem geeigneten Endgerät.

Für ns zweiten Schritt, die Übermittlung ns Positionen, wird einer SIM-Karte benötigt. Wenn sie die Ortsangaben by ein portal gerufen, genügt einer Mobilfunkkarte mit Datenvolumen. Mit dies Karte können so keine Telefongespräche geführt oder eine SMS Übertragen werden. Für dies Aet ns Übertragung muss die SIM GSM fähig sein. Dann erhalten sie die lage direkt oben ihr Telefon.

Mehr sehen: Garmin Vivomove Hr Sport Test, Garmin Vivomove Hr Im Test ▷ Testberichte

Alternative Übermittlungswege

Damit keine Mobilfunkkosten entwickeln wird ein ein weiterer Übertragungsweg benötigt, wie Sie an den Standort von Geräts gelangen.

Satellitentracker

Hierbei wird die Mobilfunkverbindung durch eine Satellitenverbindung ersetzt. Somit entfällt ns Einsatz ein herkömmlichen Mobilfunkkarte. Allerdings benötigen sie eine Karte die Satellitenverbindungen unterstützt.Ein Satellitentrackerkann die aufgezeichneten Koordinaten ende den entlegendsten bereich unserer erde senden, was allerdings ähnlich mit Kosten associated ist.Benötigt einer alternative Sendemethode, die kosten sind meistens höher. Bekomme häufig zum Güter- und Containerortung verwendet.

GPS-Logger

Ein solches gerät zeichnet lediglich ns Positionen auf, überträgt dies allerdings nicht bei Echtzeit. Ns GPS-Logger erforderlich daher nein SIM Karte, da er die antragszahlen nur manuell freigibt. Hierfür ist ns kurzer Kommunikationsweg, zb USB-Kabel oder eine Blutooth-Verbindung, notwendig.Funktioniert habe nicht SIM noch ermöglicht sind nicht Livetracking.


Was ist der Unterschied inmitten Trackern und Loggern?

EinGPS Logger erhalten GPS Positionsdaten und speichert diese automatisch ab. Manchmal importieren diese geräte auch als GNSS-Logger bezeichnet.

GNSSGlobal navigation Satellite Systemto logenglisch für aufzeichnenGPSGlobal Positioning system

Zum Auswerten müssen die Positionsdaten zunächst in einen computer system überspielt werden. Ns Logger stellt die folge ist lediglich einen Empfangsgerät dar. Ende den gespeicherten antragszahlen können Strecken- und Höhenangaben aber sogar Bewegungsdaten und Geschwindigkeiten analysiert werden.

Mehr sehen: Heute Ist Der Tag Der Vereinten Nationen, Heute Ist Donnerstag, Der 14

EinGPS-Tracker sendet ns Ortsangaben hinzufügen automatisch an einen weiterverarbeitenden Server/Computer.